TV - Live: Der 24/7 Livestream des Senders ARTE Livestream (zeitgleiche Online-/Live-Übertragung des Fernsehsignals von ARTE Livestream)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Programm

14:05
Inside Llewyn Davis

JETZT

New York, im Winter 1961: Es ist die Zeit unmittelbar vor der Ära Bob Dylans. Der erfolglose Folksänger Llewyn Davis kämpft verzweifelt um sein künstlerisches und finanzielles Überleben. Wie ein abgehalfterter Odysseus mäandert er mit Katze, aber ohne Mantel, durch seine zerbröselnde Existenz. "Inside Llewyn Davis" zeichnet detailgenau, witzig und skurril eine Momentaufnahme der New Yorker Folkszene jener Zeit, welche die Regisseure Joel und Ethan Coen in ihrer hintersinnigen Tragikomödie aufleben lassen - mit einem Helden, dem nur eine Zutat zum Erfolg fehlt: Glück.

15:50
Die Inseln der Queen

Die Landschaft der Britischen Inseln ist packend, oft unerwartet und einzigartig in Europa. Ob türkisblaues Wasser an weißen Stränden oder schroffe Klippen, von Wellen umtost, ob von Steinhütten im Hochmoor bis zu tropischen Gärten auf der Blumeninsel Tresco - die Inseln bieten das ganze Spektrum. Im Nordwesten Schottlands liegen die Äußeren Hebriden. Die See ist rau, doch zum Bild gehören auch weiße Strände mit türkisblauem Wasser. Die Menschen leben im Rhythmus der Natur, so wie der Tweed-Weber Donald John MacKay und der Fotograf John Maher. Selbst die Queen zieht es immer wieder auf die Inseln.

16:45
Xenius: Fotografie

Zuerst achtet man beim Fotografieren auf das Motiv. Doch Fotos bilden nicht nur ab, sie fördern Wahrheiten zutage oder verfälschen sie. Was Menschen auf Fotos wahrnehmen, ist oft ganz unterschiedlich. Ein Grund dafür liegt darin, dass das zweidimensionale Bild viele Informationen der dreidimensionalen Umgebung gar nicht transportieren kann. Deshalb denkt man sie sich dazu - mit teilweise erstaunlichen Resultaten.

17:10
Magische Gärten

Der Landschaftsarchitekt Jean-Philippe Teyssier führt durch die schönsten Gärten der Welt. Die Dokumentationsreihe lädt dazu ein, die Kunst des Gartenbaus zu entdecken - und die Menschen kennenzulernen, die diese Gärten pflegen, erforschen und gestalten. Heute geht es zu einer der bedeutendsten Tempelanlagen Japans in Kyoto: Daitoku-ji ist berühmt für seine vielen historisch bedeutenden und kunstvollen Bauwerke, aber auch für seinen Zen-Garten, einen Ort der Besinnlichkeit, der Meditation und Konzentration. Dafür sorgen monochrom angelegte Flächen mit weißem Kies, Steine und Felsbrocken, die eine hohe Symbolkraft besitzen.

17:40
Griechenland - Nikos' rollender Laden

Der fliegende Händler Nikos Anastasiou lebt mit seiner Familie in Thessalien im Nordosten Griechenlands. Neben seinen Waren bringt er den verbliebenen Bewohnern in den beinahe unzugänglichen Bergdörfern Nachrichten und Neuigkeiten ihrer Angehörigen, die ihre Heimat auf der Suche nach einem besseren Leben längst verlassen haben. So sorgt Nikos für einen regen Informationsaustausch und schafft einen echten sozialen Zusammenhalt, der sonst längst verloren gegangen wäre.

Darstellung: