TV - Live: Der 24/7 Livestream des Senders 3sat Livestream (zeitgleiche Online-/Live-Übertragung des Fernsehsignals von 3sat Livestream)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

3sat Livestream

3sat bietet sein Fernsehprogramm als durchgehenden Livestream an. Aus lizenzrechtlichen Gründen ist dieser Livestream mit einem sogenannten Geoblocking versehen und kann nur in Deutschland durchgängig gesehen werden. Einzelne Sendungen können aus rechtlichen Gründen auch in Deutschland nicht per Livestream gezeigt werden.

Programm

14:05
Kieling - Expeditionen zu den Letzten ihrer Art (2/2)

JETZT

Viele Tierarten stehen kurz vor ihrer Ausrottung. Andere haben sich in die letzten unberührten Regionen zurückgezogen. Tierfilmer Andreas Kieling macht sich auf die Suche nach ihnen. Kieling berichtet in dieser Folge über Berggorillas im Grenzgebiet von Kongo, Ruanda und Uganda, über Salzwasser- oder Leistenkrokodile in Australien, den Asiatischen Löwen in Indien, Elefanten in Südafrika und Stachelrochen in der Nähe von Kapstadt.

14:50
Europa ungezähmt (1/5)

Der erste Teil der Reihe "Europa ungezähmt" widmet sich "eisigen Welten": Während auf dem Großteil des Kontinentes mildes Klima herrscht, müssen sich die nördlichen Regionen auf Temperaturen bis zu minus 40 Grad einstellen. Ein Härtetest für jede Form von Leben. Trotzdem findet sich eine enorme Vielfalt: vom weltgrößten Landraubtier, dem Eisbären, der die eisigen Polarregionen durchstreift, bis hin zum kleinsten Wiesel, das in den tief verschneiten Wäldern auf die Jagd geht. In dieser lebensfeindlichen, weiß umhüllten Welt überleben nur die Stärksten. Wer hier nicht perfekt angepasst ist, hat keine Chance.

15:35
Europa ungezähmt (2/5)

In Teil zwei geht es um die "großen Wälder" Europas. In den Karpaten beispielsweise haben sich bis heute unberührte Wälder erhalten. Sie sind Heimat des eurasischen Luchses. Die Neuansiedlung europäischer Wisente war erfolgreich. Die urtümlichen Tiere sind natürliche Landschaftsgärtner: Als Grasfresser sorgen sie für artenreiche Lichtungen, Lebensraum für Blütenpflanzen, Insekten und Vögel. Ein ganz anderes Landschaftsbild findet sich in der Taiga: In den tiefen, dunklen Nadelwäldern nahe am Polarkreis haben Braunbären, Wölfe und Bartkäuze ganz unterschiedliche Strategien entwickelt, um die langen schneereichen Winter zu überleben.

16:15
Europa ungezähmt (3/5)

Europa ist ein grüner und fruchtbarer Kontinent - dank seines gemäßigten Klimas und seines Wasserreichtums. In Teil vier geht es um europäische Meere, Seen und Flüsse. An der Donau in Ungarn ereignet sich regelmäßig ein ungewöhnliches Schauspiel: Die großen Theiß-Eintagsfliegen starten zum Hochzeitsflug, Millionen tanzen in der Abenddämmerung über dem Wasser, paaren sich, legen ihre Eier und sterben.Im Donau-Delta leben verwilderte Pferde und eine seltene Spezies: der Goldschakal, dessen Lieblingsspeise Karpfen ist.

17:00
Europa ungezähmt (4/5)

Mit schneebedeckten Gipfeln und über 82 Viertausendern liegt der mächtige Gebirgszug der Alpen mitten in Europa. Um sie geht es im dritten Teil der Reihe "Europa ungezähmt". Ihre schwer zugänglichen Hochgebirgsregionen bilden bis heute einen weitgehend naturbelassenen Lebensraum. Oberhalb der Baumgrenze sind die Reviere der Murmeltiere. Sie legen große unterirdische Höhlensysteme an, die zum Schutz und Überwintern dienen.Dort können sie sich auch vor dem Steinadler in Sicherheit bringen, dessen Lieblingsspeise Murmeltiere sind. 1200 Adler-Paare haben sich in den Alpen wieder angesiedelt.

Darstellung: